Beza Flachdachtechnik Dakostat

Werkzeuge und Geräte

DAKOSTAT - Die beza Flachdach Kontrollstation
Das Frühwarnsystem gegen Wasserschäden im Dachaufbau.

Die Technik

Durch den DAKOSTAT ist jederzeit der Zugang zum Dachaufbau bis zur Dampfsperrschicht möglich. Eventuell durch Leckstellen in der Dachhaut eindringendes Wasser verteilt und staut sich auf der Dampfsperrschicht bzw. Wasserdampf kondensiert im Hygro Prüfblock. Regelmäßiges Messen und Registrieren zeit den Isolierwert der Wärmedämmschicht und signalisiert bei Zunahme eine Veränderung der Dämmschichtbeschaffenheit.

Die Daten

Kontrollschacht aus korrosionsgeschütztem Leichtmetall; Außenseite pulverbeschichtet (RAL 7032, kieselgrau), d=145mm 250mm hoch,
Einklebeflansch d: 450mm. Abdeckhaube Aluminium beschichtet (RAL 6029, minzgruen), d=170mm mit 3 Fixierschrauben.
Hygro-Prüfblock aus Weichschaum WLG 030, d=142mm, 300mm hoch.
Auffüllscheiben d=142, bis 50mm dick. Abdeckhülse aus Aluminium; Pulverbeschichtet (RAL 7032, kieselgrau), etagiert, mit oberseitigem Kittsteg.

Download Datenblatt:
> Dakostat - Die beza Flachdach Kontrollstation


Sie haben Sie Fragen?
Rufen Sie einfach an: Telefon 07127 / 9783-0.